Oberflächenstruktur von ionischen Flüssigkeiten und Mischungen von ionischen Flüssigkeiten

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Projektleiter
Reichelt, Manuela (Dr.)
Finanzierung
.
Weiterführung
ja

An der Oberfläche ionischer Flüssigkeiten können Anionen und Kationen lateral homogen verteilt sein oder eine Vorzugsorientierung bis hin zu einer Schichtung aufweisen. Durch Mischung zweier ionischer Flüssigkeiten (z. B. gleiches Kation aber verschiedene Anionen) kann das Adsorptionsverhalten einzelner Komponenten deutlich verändert werden, was mittels XPS-Messungen untersucht werden kann. Die molekulare Oberflächenstruktur ionischer Flüssigkeiten ist bei der Adsorption und Löslichkeit von Gasen von Bedeutung.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Wilhelm-Ostwald-Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
Asmis, Knut (Prof. Dr.)
Linnéstraße 2
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 97-36500
Fax: +49 341 97-36399
E-Mail

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.