Synergistische Photokatalyse mit kurzlebigen Intermediaten in mikrofluidischen Systemen

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Projektleiter
Zeitler, Kirsten (Prof. Dr.)
Mitarbeiter
Tillmann Georg Fischer
Finanzierung
DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
Weiterführung
ja

Im Mittelpunkt des Projekts stehen photochemische bzw. -katalytische Durchflusssynthesen in klassischen und chipbasierten Reaktionssystemen. In diesem Zusammenhang sollen Photoredoxkatalysen mit parallel erzeugten instabilen Intermediaten (z.B. Arinen, cyclischen Alkinen) kombiniert werden, um so einen einfachen Zugang zu hochfunktionalisierten Heterocyclen zu ermöglichen. Neben verbesserter Bestrahlung und Reaktionsbeschleunigung sowie Durchmischung sollen gleichzeitig auch die analytischen Vorteile der lab-on-a-chip Technologie ausgenutzt werden, z.B. für die herausfordernde Optimierung dualer bzw. synergistischer Katalysen.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Wilhelm-Ostwald-Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
Asmis, Knut (Prof. Dr.)
Linnéstraße 2
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 97-36500
Fax: +49 341 97-36399
E-Mail

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.