Photothermische Korrelationsspektroskopie und Hot Brownian Motion

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Projektleiter
Cichos, Frank (Prof. Dr.)
Mitarbeiter
Romy Schachoff, Marco Braun
Finanzierung
DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft, Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
Weiterführung
ja

Die Arbeitsgruppe hat eine neue photothermische Methode entwickelt, die es ermöglicht, die Dynamik einzelner absorbierender Nanopartikel in Lösung zu erfassen und zu manipulieren. Die Methode ist äquivalent zur Fluoreszenzkorrelationsspektroskopie, erlaubt jedoch die Benutzung extrem photostabiler nicht-fluoreszierender Sonden. Eine spezielle nur in diesem Verfahren enthaltene Twin-Focus Geometrie ermöglicht zudem die Messung von extrem kleinen Geschwindigkeiten gerichteter Bewegung in Lösung. Das Verfahren wurde beim Europäischen Patentamt zur Patentierung eingereicht und für die Untersuchung fundamentaler Prozesse im thermischen Nichtgleichgewicht eingesetzt. Das US-Patent wurde im Jahr 2016 erteilt.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Physik kondensierter Materie
Cichos, Frank (Prof. Dr.)

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.