Wissen schafft Sammlungen – Zur Geschichte der Universitätssammlungen

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Projektleiter
Zöllner, Frank (Prof. Dr.)
Finanzierung
BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
Weiterführung
ja

Eine fakultätsübergreifende Kooperation, insbesondere in Zusammenarbeit mit der Leipziger Sammlungs-Initiative, erforscht den besonderen Reichtum der Leipziger Universitätssammlungen. Die derzeit 42 Studiensammlungen repräsentieren einen bedeutenden Teil der universitären Lehre. Das Projekt erforscht die Sammlungsgeschichte als Spiegel der Wissenschaftsgeschichte und Lehrgeschichte. Ziel ist es, die Sammlungen der modernen Lehre zu erschließen. Die Ergebnisse fließen in eine Sonderausstellung (i. V. für 23.6.2016-4.12.2016) ein, die maßgeblich vom Ägyptologischen Museum und dem Musikinstrumentenmuseum einschließlich seiner Restaurierungswerkstatt erarbeitet und präsentiert wird.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Mittlere und Neuere Kunstgeschichte
Zöllner, Frank (Prof. Dr.)
Dittrichring 18-20
04177 Leipzig
Telefon: +49 341 97-35551
Fax: +49 341 97-35559
E-Mail

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.