CD97 reguliert den intestinalen Chloridtransport

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

CD97 regulates intestinal chloride transport

Projektleiter
Aust, Gabriela (Prof. Dr.)
Mitarbeiter
Prof. Dr. Gabriela Aust (gabriela.aust@medizin.uni-leipzig.de), Christiane Kerner, Doreen Sittig, Kerstin Keysselt, Christian Schleifer
Finanzierung
DFGAU132/7-3, 920000-158
Weiterführung
ja

Transgene Mäuse, die CD97 im Darmepithel überexprimieren, zeigen eine normale transepitheliale Resistenz, während die stimulierte intestinale Chloridsekretion im Vergleich zu Wildtyp Mäusen erhöht ist. Diese Anstieg hängt von den sieben-transmembranären Domänen (7TM) und/oder der intrazellulären Domäne von CD97 ab, da Mäuse, die ein C-terminal verkürztes CD97 (2TM) überexprimieren, keine gesteigerte stimulierte Chloridsekretion aufweisen. In CD97 siRNA Klonen reduziert die verringerte CD97 Expression die simulierte Chloridsekretion. mRNA Mikroarrays bestätigen die Regulation eines Chloridkanales durch CD97.

Transgenic mice overexpressing CD97 in intestinal epithelial cells showed normal transepithelial resistance and paracellular permeabilities. Surprisingly, stimulated intestinal chloride secretion was increased in cd97-transgenic compared to wild-type mice. The increase depends on the seven-span transmembrane (7TM) and/or intracellular domain of CD97 because mice overexpressing C-terminal truncated CD97 did not show enhanced stimulated chloride secretion. In CD97 siRNA clones of human colorectal cells the decrease of CD97 nearly abrogated stimulated chloride secretion. mRNA microarrays confirmed the downregulation of an intestinal chloride channel by CD97.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Klinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie
Gockel, Ines (Prof. Dr.)
Liebigstraße 21
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 97-17200
Fax: +49 341 97-17209
E-Mail

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.