Funktionsanalyse des Interleukin-4-Rezeptors in der Abwehr von Cryptococcus neoformans anhand von zellspezifischen gendefizienten Mäusen

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Analysis of interleukin-4 receptor in immunity to Cryptococcus neoformans using cell-specific gene-deficient mice

Projektleiter
Alber, Gottfried (Prof. Dr.)
Mitarbeiter
Prof. Dr. Gottfried Alber, Dr. Uwe Müller, Martina Protschka, Maria Eschke, Dr. Andreas Grahnert, Dr. Tina Richter
Finanzierung
DFG
Weiterführung
nein

Cryptococcus neoformans var. neoformans (C. neoformans) ist ein opportunistischer Pilz, der bei immunsupprimierten Individuen, insbesondere bei AIDS-Patienten, eine allergische pulmonale Entzündung und Meningitis auslöst. Interleukin (IL)-4 und IL-13, die beide an den IL-4-Rezeptor (IL-4R) binden, sind Faktoren, die den Krankheitsverlauf der Kryptokokkose verschlechtern. Der IL-4R? ist auf Zellen wie z.B. auf Makrophagen, dendritischen Zellen (DC) und Th-Zellen exprimiert, die alle für die Abwehr von C. neoformans kritisch sind. Durch die Generierung und Analyse von zellspezifischen IL-4R?-gendefizienten Mäusen (Cre/Lox-System) sollen IL-4/IL-13-Effekte auf Makrophagen, DC und Th-Zellen und deren Bedeutung in der Kryptokokkose geklärt werden. Darüber hinaus könnte die zellspezifische Analyse des IL-4-Rezeptors zur Identifikation neuer Zielstrukturen für die pharmakologische oder immunologische Intervention bei bronchopulmonalen Mykosen und möglicherweise auch bei Asthma führen.

The opportunistic fungus Cryptococcus neoformans is a threat for immunosuppressed patients, especially patients infected with HIV, by induction of pulmonary allergic inflammation and meningitis. Interleukin (IL) 4 and IL-13 which both are able to bind to the IL-4 receptor, are factors that negatively influence the outcome of infection. The IL-4Ralpha chain is expressed on macrophages, dendritic cells (DC) and T helper (Th) cells, cells that are vital for cryptococcal control. Cell-specific IL-4Ralpha deficient mice are used as a tool to characterize the effects of IL-4 and IL-13 on macrophages, DC, and Th cells in cryptococcosis. These cell-specific analyses aim to detect new targets for pharmacological and immunological intervention in bronchopulmonary mycoses.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Institut für Immunologie
Alber, Gottfried (Prof. Dr.)
An den Tierkliniken 11
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 97-38328
Fax: +49 341 97-38147
E-Mail

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.