Internationales Forschungsnetzwerk zum Thema "Zugehörigkeit"

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Projektleiter
Altmayer, Claus (Prof. Dr.)
Mitarbeiter
Prof. Dr. Claus Altmayer,
Weiterführung
ja

Ausgehend von der seit 2010 vom DAAD geförderten Germanistischen Institutspartnerschaft zwischen dem Herder-Institut und der Deutschabteilung der Universität Stellenbosch (Südafrika) besteht das Ziel dieses neuen Projekts vorrangig darin, die internationalen Partner des Herder-Instituts über eine gemeinsame Forschungsfragestellung weitaus stärker als bisher auch inhaltlich, forschungsmethodisch und forschungspraktisch untereinander zu vernetzen. Das Thema ‚Zugehörigkeiten‘, das zugleich kultur- und sprachwissenschaftliche Anknüpfungspunkte aufweist und zudem auch an aktuelle Diskurse im Fach Deutsch als Fremd- und Zweitsprache anschlussfähig ist, bietet für ein zu etablierendes internationales Forschungsnetzwerk sinnvolle und weit reichende Perspektiven. Schließlich soll das Forschungsnetzwerk mittelfristig zu einer Graduiertenschule bzw. einem internationalen Graduiertenkolleg weiterentwickelt werden.Eine erste Tagung zum Thema ist für November 2016 in Leipzig geplant.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Herder-Institut
Tschirner, Erwin (Prof. Dr.)
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 97-37505
Fax: +49 341 97-37548
E-Mail

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.