Optische Untersuchungen von Farbzentren in Diamant und deren Kontrolle

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Projektleiter
Meijer, Jan Berend (Prof. Dr.)
Mitarbeiter
Dr. Sébastien Pezzagna, Ralf Wunderlich, Michael Mensing
Finanzierung
DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
Weiterführung
ja

Um den Spinzustand eines einzelnen NV Zentrums in Diamant auszulesen oder zu modifizieren, ist eine ODMR (optical detection of magnetic resonance) kombiniert mit einem konfokalen Mikroskop notwendig. In der Abteilung NFP ist bereits ein konfokales Mikroskop installiert worden. In diesem Projekt wird ein ODMR-System aufgebaut, das auch für Supermikroskopie wie STED (Stimuleted Emission and Depletion) nutzbar sein wird.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Felix-Bloch-Institut für Festkörperphysik
Grundmann, Marius (Prof. Dr.)
Linnéstraße 5
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 97-32650
Fax: +49 341 97-32668
E-Mail

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.