Transparente MESFET für digitale Anwendungen

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Projektleiter
Grundmann, Marius (Prof. Dr.)
Mitarbeiter
Prof. Dr. Marius Grundmann, Dr. Heiko Frenzel, M. Sc. Anna Reinhardt, M. Sc. Daniel Splith
Finanzierung
BMBF
Weiterführung
ja

Es soll das Potential von neuartigen transparenten gleichrichtenden Kontaktstrukturen (TRC) hinsichtlich industrieller Anwendungen validiert werden. Hierzu sind Fortschritte bei dem Herstellungsprozess (skalierbare Substrate, Sputter-Deposition bei niedriger Temperatur, Strukturierbarkeit), den verwendeten Materialien (amorphe und billige oxidische Materialien großer Homogenität) und dem physikalischen Verständnis der Bauelemente notwendig. Wissenschaftliche Fragestellungen sind das Verständnis des Einflusses von Defekten an Grenzflächen und Oberflächen des Bauelements, Hochfrequenzverhalten und Stabilität bzgl. dauerhafter Spannungen, Lichteinfall und hohen bzw. niedrigen Temperaturen. Im Erfolgsfall können preiswerte volltransparente elektronische Bauelemente auf beliebig großen Flächen hergestellt werden. Die wirtschaftliche Verwertung der Technologie soll über den Verkauf von Lizenzen und ggf. über eine Ausgründung erfolgen.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Felix-Bloch-Institut für Festkörperphysik
Grundmann, Marius (Prof. Dr.)
Linnéstraße 5
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 97-32650
Fax: +49 341 97-32668
E-Mail

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.