Mental Accounting, Prospect Theorie und Budgetierung

Übergeordnete Einrichtungen


Projektdetails

Projektleiter
Diedrich, Ralf (Prof. Dr.)
Finanzierung
Haushaltsmittel (TG51, Overhead)
Weiterführung
ja

Zielvorgaben spielen in der ökonomischen Realität eine große Rolle. Man begegnet ihnen in der Praxis und auch auf theoretischer Ebene in vielen Bereichen, nicht nur im Rahmen der Unternehmensrechnung, sondern etwa auch in der Organisationstheorie oder in der Theorie der Unternehmensführung. Negative Abweichungen von Zielvorgaben sind häufig Anlass für Sanktionen, sei es in Form von Lohn- oder Gehaltseinbußen oder auch nur in Form unterbleibender Anerkennung oder Hinweisen auf mangelnde Aufgabenerfüllung. Im Rahmen des Projektes wird untersucht, inwiefern die Prospect Theorie von Kahneman/Tversky und deren Erweiterung, die Cumulative Prospect Theorie, in der Lage sind, die motivatorischen Wirkungen von Zielvorgaben zu erklären.


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

BWL/Controlling und interne Unternehmensrechnung
Diedrich, Ralf (Prof. Dr.)

Filtern

Wählen Sie bitte das Berichtsjahr.



Suche


Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.