Selbständige Abteilung für Klinische Pharmakologie im Rudolf-Boehm-Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Forschungsgebiete

  • Pharmakokinetische und pharmakodynamische Grundcharakterisierung von neuen Wirkstoffen in der Behandlung von Tumoren, Immun- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Erstuntersuchungen am Menschen
  • Arzneimittelmetabolismus speziell auf der Basis von Cytochrom p-450 abhängigen Reaktionen der Leber
  • Klinisch-therapeutische Basisuntersuchungen zur Durchbrechung von Mechanismen der Arzneimittelresistenz in der Tumorchemotherapie

Ausstattung

  • Hochdruckflüssig-Chromatographie mit breiter Detektionspalette (Fluoreszenzspektrometrie, elektrochemische Detektion, UV-vis)
  • Gaschromatographie mit differenten Detektionsmöglichkeiten
  • Massenspektrometer Finnigan MAT SSQ-7000 mit Elektrospray-Inerface (ESI)
  • Diverse Verfahren der Arzneimittel- und Wirkstoffextraktion aus biologischem Material
  • Entwickelte pharmakokinetische Computer-Software

Projekte

Publikationen


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Selbständige Abteilung für Klinische Pharmakologie im Rudolf-Boehm-Institut für Pharmakologie und Toxikologie
Aigner, Achim (Prof. Dr.)
Härtelstraße 16/18
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 97-24660
Fax: +49 341 97-24669
E-Mail

Suche

Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.