Schwerpunkt C - Neurowissenschaften

Forschungsgebiete

  • Verlust der neuronalen Differenzierungskontrolle als pathogenetischer Mechanismus der Alzheimerschen Erkrankung: ein diagnostisches und therapeutisches Konzept, Prof. Dr. T. Arendt (Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung)
  • Hypoxie und Neovaskularisierung der Retina: Rolle der Müllerzellen, Prof. Dr. A. Reichenbach (Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung)
  • Epidemiologie, Verlauf und Risikofaktoren leichter kognitiver Störungen und demenzieller Erkrankungen, Prof. Dr. M. C. Angermeyer (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie)
  • Verlauf und Prognose leichter kognitiver Störungen, Prof. Dr. H.-J. Gertz (Klinik und Poliklinik für Psychiatrie)
  • Charakterisierung neuronaler P2-Rezeptoren unter Hypoxie und Ischämie, Prof. Dr. P. Illes (Rudolf-Boehm-Institut für Pharmakologie und Toxikologie)
  • Die Rolle von Munc 13-1 bei der rezeptor-vermittelten APP-Prozessierung, PD Dr. S. Roßner (Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung)
  • Entwicklung neuer Therapiestrategien an einem humanen Ischämiemodell in vitro, Prof. Dr. C. Allgaier (Rudolf-Boehm-Institut für Pharmakologie und Toxikologie)
  • Mechanismen der Mikroglia-Aktivierung bei retinaler Degeneration: Bedeutung der MAPK und der purinergen P2-Rezeptoren, PD Dr. A. Bringmann (Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde)
  • Physiologische und pathophysiologische Rolle von Endothelinen bei der Steuerung des glialen Glutamattransports, Prof. Dr. J. Engele (Institut für Anatomie)
  • Signaltransduktion abnormaler tau Protein Phosphorylierung bei neurodegenerativen Prozessen, Dr. M. Holzer (Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung)
  • Die Bedeutung nikotinerger Azetylcholinrezeptoren (nAChR) für die Pathophysiologie des Morbus Parkinson, Prof. Dr. J. Schwarz (Klinik für Neurologie)
  • Untersuchungen zum Verständnis der besonderen Vulnerabilität cholinerger Neuronen bei Morbus Alzheimer, Prof. Dr. R. Schliebs (Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung)

letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Schwerpunkt C - Neurowissenschaften
Arendt, Thomas (Prof. Dr.)
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Telefon: +49 341 97-25720
Fax: +49 341 97-25729
E-Mail

Suche

Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.