Psycholinguistik

Forschungsgebiete

  • Strukturelles Priming im Deutschen
  • Prosodische Kodierung von Satzmodus und Kontrastfokus in der Zweitsprache
  • Produktion regelmäßiger und unregelmäßiger Verben
  • Rolle der Prosodie bei der Auflösung der Ambiguität von PP-Anbindungen
  • Früher Bilingualismus. Eine Fallstudie des simultanen Erwerbs des Deutschen und Englischen
  • Maturation of auditory stream segregation in children and young adults
  • Die Rolle der Ereignisstruktur (Telezität) bei der Satzverarbeitung

Ausstattung

  • eye Tracker
  • Computerised Speech Lab (CSL)

letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Psycholinguistik
Pechmann, Thomas (Prof. Dr.)
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 97-37612
Fax: +49 341 97-37609
E-Mail

Suche

Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.