Professur für Bürgerliches Recht, Deutsches und Internationales Wirtschaftsrecht

Forschungsgebiete

  • Deutsches und Europäisches Zivilrecht, u.a. Recht der Inhaberschuldverschreibung, des Sparbuchs und der Leibrente, Verbraucherkreditgesetz und Haustürwiderrufsgesetz, Harmonisierung des Internationalen Privatrechts, des Internationalen Verfahrensrechts
  • Das Recht inländischer und grenzüberschreitender Bankgeschäfte in Deutschland und im Ausland, insbesondere in den Mitgliedsstaaten der EU
  • Deutsches und Internationales Geld - und Kapitalmarktrecht, u.a. das Recht der Börsentermingeschäfte, insbesondere mit Auslandsbezug
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht, insbesondere Bankenaufsichtsrecht
  • Deutsches und Europäisches Wettbewerbsrecht (Recht des lauteren Wettbewerbs und gegen Wettbewerbsbeschränkungen, Beihilfeverbote)
  • Recht der Systemtransformation, u.a. Grundstücksrecht in den neuen Ländern

Beschreibung

Mitgliedschaft in Leitungsgremien wissenschaftlicher Gesellschaften etc.

Prof. Dr. Reinhard Welter

  • Master of European and International Business Law, Financial Services Section, Leiter des Moduls Finanzdienstleistungen, Executive M.B.L.-HSG, Universität St. Gallen
  • Stellvertretender Ombudsmann des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB e.V.

Ausstattung

  • Bankrechtliche Bibliothek als Sonderstandort der Universitätsbibliothek Leipzig

Projekte


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Professur für Bürgerliches Recht, Deutsches und Internationales Wirtschaftsrecht
Welter, Reinhard (Prof. Dr.)
Burgstraße 27
04109 Leipzig
Telefon: +49 341 97-35340
Fax: +49 341 97-35349
E-Mail

Suche

Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.