Institut für Virologie (Medizin)

Teil der Einrichtung (oder mit ihr assoziiert)

Forschungsgebiete

  • Pathogenetische Aspekte der experimentellen Masernvirusenzephalitis: Viruswirtinteraktion, zelluläre Immunreaktionen
  • Infektionen bei Immunsuppression: HCV, CMV
  • Viruswirtinteraktion bei Rötelnvirusinfektionen (Protein-RNA-Interaktion)
  • Untersuchungen zur B- und T-Zellimmunität bei Virusinfektionen (Rötelnvirus)
  • Untersuchungen zur Verbesserung der Diagnostik von CMV-Infektionen, Rötelnvirusinfektionen
  • In vitro-Testung von antiviralen Chemotherapeutika

Beschreibung

Mitgliedschaft in Leitungs- und Herausgebergremien, Einrichtungen der Forschungsförderung, Gutachtertätigkeit etc.


Prof. Dr. med. Christian Jassoy

  • Assoziiertes Mitglied im EU-Forschungsverbund „Europrise“ (European Vaccines and Microbicides Enterprise, www.europrise.org)

Ausstattung

  • Mehrere S2-Labors, einschließlich Umgangsgenehmigung für radioaktive Substanzen (3H, 14C, 35S, 32B,51Cr)
  • S3-Labor
  • Ultrazentrifugen, Sicherheitswerkbänke für Gewebekultur, Hochleistungsmikroskope einschließlich Fluoreszenz, Differenz- und Interferenzkontrast

Projekte

Publikationen


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Institut für Virologie (Medizin)
Liebert, Uwe Gerd (Prof. Dr.)
Johannisallee 30
04103 Leipzig
Telefon: +49 341 97-14300
Fax: +49 341 97-14309
E-Mail

Suche

Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.