Institut für Romanistik

Teil der Einrichtung (oder mit ihr assoziiert)

Forschungsgebiete

  • Frankophonie und Globalisierung: Identität, Différance, Altarität als postmoderne und postkoloniale Diskursformationen
  • Frauen und lesbische Literatur in der frankophonen Literatur
  • Literatur und Wissenschaftsbegriff (in Zusammenarbeit mit der Hebräischen Universität Jerusalem)
  • Die neue Autobiographie (Frankreich, Ibero-Amerika, Algerien)
  • Franko-kanadisches Theater und franko-kanadischer Roman
  • Französisches Gegenwartstheater in der Postmoderne
  • Hybridität. Frankophone Literatur und Kultur (Maghreb)

Beschreibung

Mitgliedschaft in Leitungs- und Herausgebergremien, Einrichtungen der Forschungsförderung, Gutachtertätigkeit etc.

Claudia Gatzemeier

  • Mitglied im Vorstand des Deutschen Hispanistenverbandes e.V. (seit 2001, Ende der Amtszeit: 2013)

Prof. Burr

  • Mitglied des Vorstands von Digital Humanities im deutschsprachigen Raum (DHd)
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des 2013 Leipzig eHumanities Seminar, Institut für Informatik, Universität Leipzig
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats von DARIAH-DE
  • Vorsitzende (Chair) des Standing Committee on Multi-lingualism & Multi-culturalism der Alliance of   Digital Humanities Organizations (ADHO)
  • Mitglied des Beirats der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL)
  • Sektionsleiterin der Sektion "Soziolinguistik" der Gesellschaft für angewandte Linguistik (G.A.L.)
  • Mitglied des Scientific Committee von DH-Case 2013: Collaborative annotations in shared environments: metadata, vocabularies and techniques in the Digital Humanities, Co-located with DocEng 2013, Florence, September 10 2013
  • Mitglied des Comité Scientifique von Les Journées Internationales de Sociolinguistique Urbaine (J.I.S.U.)
  • Mitglied des Redaktionskollegiums von Bibliographie Sociolinguistique Francophone (B.S.F.), herausgegeben von Thierry Bulot, Université de Rennes 2 http://www.bibliographie-sociolinguistique.com/
  • Digital Studies / Le champ numérique, Elektronische Zeitschrift der Society for Digital Humanities / Société pour l'étude des médias interactifs, Kanada
  • Internationales Advisory Board - Buchprojekt: Jennifer Guiliano, Jennifer / Appleford, Simon (2015): Getting Started in the Digital Humanities: A How-To Guide for Digital Research. Hoboken, NJ: John Wiley & Sons Press.

Prof. Uta Felten

  • Nationale Gutachtertätigkeit bei der DFG
  • Internationale Gutachterin im Promotionsverfahren der Universität Madrid Complutense und der Universidad Valencia
  • Internationale Forschungskooperation mit der Forschergruppe "Geca" "Género y estética del audivisual" der Universidad Madrid Complutense
  • Zusammen mit Anna Sophia Buck Hrsg. der Reihe:    Romania Viva. Texte und Studien zu Literatur und Film der Romania im 20. und 21. Jahrhundert im Peter Lang Verlag

Prof. Neveling

  • Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift „Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik“

Projekte

Publikationen


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Institut für Romanistik
Felten, Uta (Prof. Dr.)
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 97-37410
Fax: +49 341 97-37429
E-Mail

Suche

Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.