Institut für Linguistik

Teil der Einrichtung (oder mit ihr assoziiert)

Forschungsgebiete

  • Aspektuelle Anpassung und Eventualitätsstruktur
  • Äußerungsbedeutung und Semantik/Pragmatik-Schnittstelle
  • Scrambling und opake Intervention im Deutschen
  • Zyklizität und LF
  • Lokale Modellierung nicht-lokaler Abhängigkeiten in der Syntax
  • Synkretismus und Ikonizität in der Flexionsmorphologie
  • Lokale Optimierung in der Syntax
  • Experimentelle Untersuchungen zur Feinstruktur argumentkodierender Flexionsmarker
  • Minimale Einheiten der Exponenz
  • Mikrovariation bei Hierarchie-Effekten in Bipersonaler Verbkongruenz
  • Vokale der Griechischen Dialekte: Phonetische und Phonologische Analyse, Erstellung eines dialektischen Index und Verbreitung der Ergebnisse durch Bildungsmaterial
  • Vokale der Griechischen Dialekte: Phonetische und Phonologische Analyse, Erstellung eines dialektischen Index und Verbreitung der Ergebnisse durch Bildungsmaterial
  • Eine Typologie der Moramobilität
  • Dokumentation der Baure-Sprache des bolivianischen Amazoniens
  • Paunaka-Dokumentations-Projekt (PDP)
  • Strukturelles Priming im Deutschen
  • Strukturelles Priming von Argumenten versus Adjunkten
  • Familiäre Händigkeit und Satzverarbeitung
  • Früher Bilingualismus. Eine Fallstudie des simultanen Erwerbs des Deutschen und Englischen
  • Auditory stream integration and segregation

Beschreibung

Mitgliedschaft in Leitungs- und Herausgebergremien, Einrichtungen der Forschungsförderung, Gutachtertätigkeit etc.

Prof. Dr. Gereon Müller

  • Gutachtertätigkeit für Linguistic Inquiry
  • Gutachtertätigkeit für Natural Language and Linguistic Theory
  • Gutachtertätigkeit für Journal of Linguistics
  • Associate Editor von Natural Language and Linguistic Theory
  • Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift Natural Language and Linguistic Theory
  • Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift Acta Linguistica Hungarica
  • Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift Zeitschrift für Sprachwissenschaft
  • Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift Biolinguistics
  • Mitglied des Editorial Boards der Buchreihe Linguistische Arbeiten
  • Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift Linguistische Berichte
  • Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift Journal of Comparative Germanic Linguistics

Prof. Dr. Thomas Pechmann

  • Mitglied der International Max-Planck Research School in Leipzig
  • Mitglied des Herausgebergremiums (Editorial Board) der Reihe Language, Context, and Cognition des Verlags de Gruyter

Prof. Dr. Barbara Stiebels

  • Redaktionsmitglied der Zeitschrift für Sprachwissenschaft

Juniorprof. Dr. Nina Topintzi

  • Mitantragstellerin beim VOCALECT (Vowels of Greek Dialects: Phonetic and Phonological Analysis, Dialect Index Construction, and Diffusion of Results through Educational Material); Partner: Griechenland Universität Ioannina, Universität Patras, Aristoteles Universität Thessaloniki, Universität Athen, Universität Kreta; Großbritannien UCL
  • Mitantragstellerin beim Projekt "Edges and Asymmetries in Phonology and Morphology"; Partner: Brasilien Universität Campinas; Großbritannien UCL; USA Universität Stony Brook
  • Gutachtertätigkeiten für Language

Projekte

Publikationen


letzte Änderung: 26.07.2012

Kontakt

Institut für Linguistik
Stiebels, Barbara (Prof. Dr.)
Beethovenstraße 15
04107 Leipzig
Telefon: +49 341 97-37610
Fax: +49 341 97-37609
E-Mail

Suche

Weitere Informationen

Hinweis:

Beachten Sie bitte, dass auch das gewünschte Jahr eingestellt sein muss, damit die Projekte angezeigt werden.

Hier finden Sie die Forschungsberichte bis 2007 im alten Layout.